Horse Links Topliste
HorseLinks TopList

Deutschland

Reit,- und Sportpferd

163-173 cm

alle Farben

Ursprung

Der Holsteiner ist die älteste deutsche Warmblutrasse. 

Zuchtgebiet(e)

Allgemeines zur Pferderasse

Exterieur

Kopf mit viel Charakter, ähnlich dem des Vollblutes. Der lange, gut aufgesetze Hals mündet in eine gut gelagerte Schulter. Die Brust ist breit und muskulös, ebenso der Rücken und die Nierenpartie. Die Gliedmaßen sind klar, trocken  und mit kräftigen Gelenken.

Interieur

Der Holsteiner ist ein intelligentes, williges, kraftvoll gebautes und sehr schönes Pferd mit sehr angenehmen Temperament.

Zuchtgeschichte

Entstanden ist der Holsteiner aus der Zucht des Schweren Marschpferdes, welches im Mittelalter hauptsächlich in Klöstern gezüchtet wurde. Dann wurde spanisches, neapolitanisches und orientalisches Blut beigemischt um das Gebäude etwas leichter zu machen.  1680  wurde im königlichem Holsteiner-Gestüt  von Esserom die Zucht der berühmten Elite-Hengste begründet.  Im 19. Jahrhundert kreuzte man auch englisches Vollblut und Anglo-Araberblut ein, wovon man jedoch bald wieder Abstand nahm um den schweren Warmbluttyp zu erhalten.

Quelle(n)

Foto-Galerie

Literatur

Holsteiner